FAQ / Downloads

Wir beantworten Ihre Fragen

Prüfung von PKW-Reifen mit einer Breite von 150 mm bis 320 mm und einem Durchmesser von 14“ bis 21“, das entspricht ca. 400 bis 750 mm

Bei der Qualitätsprüfen können Parameter wie Profiltiefe, Reifenabmessungen (Größe anhand der Reifenbeschriftung), Profilverlauf über die Profilbreite, sowie DOT Nummer und TWI (beide Seite, oben und unten) protokolliert werden.

In der Regel kann von einer effizienten Ausbringung mit bis zu 400 Reifen je Stunde, also 3.000 Reifen in 8 Std, ausgegangen werden.

Die Anlage kann von 1-2 Mitarbeitern bedient werden.

Anhand der von Ihnen gewünschten Prüfungen, schleust die Anlage die Reifen automatisch aus. Sie können festlegen, nach welchen Qualitätsanforderungen die Reifen z.B. in Container geschleust werden sollen und zur Aufbereitung, Weiterverwertung oder Entsorgung geführt werden.

Die Steuerung der Anlage findet über Schaltschrank und PC statt, der auch ggf. in einem

entsprechenden bauseitigem Container betrieben werden kann.

Die Auswertungen/Protokollierung der Produktion findet mittels Drucker am Steuerungs-PC

statt.

Entsprechend Ihren Möglichkeiten, Wünschen und Vorgaben kann die Anlage modular

zusammengestellt werden, sodass auf die baulichen Voraussetzungen in Ihren Gebäuden

oder Ihrem Gelände Rücksicht genommen werden kann. Diese Anlage ist für den mindestens überdachten Betrieb ausgelegt.

Bei dieser Anlage handelt es sich um eine massive Industrieausführung aus

Deutscher Herstellung, ebenso die Komponenten, Antriebe, Steuerung, Fördertechnik,

Messtechnik und weitere Ausführung. Alles made in Germany.

  • TireTech GmbH
  • Mittlerer Lechfeldweg 2 | 86316 Friedberg
  • +49 821 - 660 92 960
  • sales@tiretech.de